Hochspannend

In allen Veränderungen

liegt Ungewissheit schon verankert. Das Unbekannte kann ebenso Reiz wie Furcht darstellen, anziehend oder abstoßend wirken. Veränderungen anzugehen, bedeutet allem voran, ungenutzte Potenziale zu erkennen und die eigene Situation zum Besseren wandeln zu wollen.

Mut ist nicht einfach Mittel zum Zweck,

sondern die natürliche Grundhaltung auf dem Weg zur Selbstbestimmtheit. Eine mutige Lebensweise bedeutet auch, sich von Lasten der Vergangenheit befreien zu können und die eigenen Wünsche und Ziele selbst zu bestimmen.

Die eigene Individualität

selbstbewusst zu leben, ist keine Selbstverständlichkeit, gerade nicht in der heutigen ausdifferenzierten Gesellschaft. Wo dem Einzelnen oft das reine Funktionieren abverlangt wird, kann ein selbstbestimmtes „Nein“ große persönliche Freiheiten schaffen und neue Möglichkeiten eröffnen. Unsere Warnehmerinn hilft…

  • Den Unsicherheiten der Zukunft Gewissheiten und Pläne entgegenzustellen
  • Mut als Grundlage der Lebensführung zu etablieren
  • Selbstbestimmte Lebensentscheidungen zu treffen

Große Veränderungen erzeugen immer Reibung. Um das eigene Leben frei gestalten zu können, braucht es einen Plan, Mut und Gewissheiten.

„Die Freiheit hat man nicht – wie irgendetwas das man auch verlieren kann. Sondern – die Freiheit bin ich.“
Dr.Viktor Frankl

Sich nach dem Erkennen der eigenen Veränderungswünsche Unterstützung zu erlauben und konkrete Schritte zu planen und durchzuführen, ist der letzte Schritt zur eigenen Selbstbestimmtheit.