Hochbegabung

Hochbegabung Michaela Austen Sinngold & Fragemut

| Hochbegabung bei Kindern und Erwachsenen

Hochbegabung ist eine weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen.

Hochbegabung bei Kindern

Werden hochbegabte Kinder in Kindergarten und Schule nicht ausreichend gefördert, führt dies häufig zu Verhaltensproblemen, da die Kinder unterfordert sind und sich langweilen. Hochbegabte Kinder haben häufig ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl, hinterfragen Entscheidungen und wollen alles genau verstehen. Daher werden sie oft von Eltern und Lehrern in der Erziehung und schulischen Ausbildung als anstrengend empfunden. Die Kinder ihrerseits langweilen sich oft bei altersgerechtem Lernangebot.

Um diese Kinder in seelischem, psychischem und emotionalem Gleichgewicht zu halten, muss diese Hochbegabung erkannt werden. Sie brauchen geistiges "Futter", damit ihre Begabung nicht verkümmert und dadurch psychische Probleme entstehen.

Bei Kindern ist bekannt, dass Hochbegabung das Leben maßgeblich beeinflusst.

Hochbegabung bei Erwachsenden

Dass aber auch Erwachsene Unterstützung brauchen könnten, deren IQ weit über dem Durchschnitt liegt, weil sie einfach anders denken und fühlen ist eher noch unbekannt.  Auch erwachsene Hochbegabte können mit professioneller Hilfe und entsprechender Förderung ungeahnte Leistungen erbringen. Und was noch viel wichtiger ist: Sie können ein Leben führen das Ihnen SELBST entspricht. Viele wissen aber nicht um ihre Fähigkeiten und fühlen sich auf diffuse Weise anders und ahnen, dass mehr in ihnen steckt.

Spät erkannte Hochbegabung bei Erwachsenen kann die Lösung von vielen Lebensfragen sein!!

Manche würden nie auf den Gedanken kommen, hochbegabt zu sein, weil sie in keinem Gebiet ganz herausragende Leistungen erbringen. Dafür haben sie aber vielleicht in vielen Bereichen besondere Fähigkeiten.

Machen Sie den ersten Schritt und finden sie zusammen mit mir heraus, welches immense Potential in Ihnen steckt. 

| Merkmale für Hochbegabung:

  • überdurchschnittliche hohe kognitive Leistungen
  • komplexe Denkstrukturen
  • frühe Auseinandersetzung mit tiefgreifende Themen: Psychologie, Philosophie,Theologie..
  • sehr hohe emotionale Wahrnehmungsfähigkeit
  • Perfektionismus
  • hoher Anspruch dadurch an sich und andere
  • Gefühl "anders" zu sein
  • Schwierigkeiten sich "gesellschaftlichen Normen" anzupassen
  • "small- talk" ist unbeliebt, wird abgelehnt
  • hoher Gerechtigkeitssinn
  • wichtige Werte wie: Freiheit, Würde, Gleichheit, Authentizität...
  • ausgesprägter Schönheitssinn 
  • hohe Selbstrefexion, Hyperreflexion

Nicht jedes dieser Merkmale muss zutreffen, oft treten die Merkmals auch in verschiedenen und feineren Nuancen auf.