Das neue Jahr- was erwartet uns?

2017- das Jahre hatte es wirklich in sich!

Für viele meiner Patienten hatte das Jahr 2017 eine grosse Kraft zur Veränderung in sich.
Es war ein Jahr in dem vieles eingebrochen ist, das „alt“ war. Alte Muster, Strukturen, Beziehungen und Glaubenssätze. Die Welt verändert sich ständig und der Mensch muss und darf sich immer mit bewegen und sich weiterentwickeln. Viele haben erkannt, dass sie das Alte und Vergangene loslassen wollen und müssen.
Sich neu verbinden, mit sich und anderen.
Und darum wird es beim einzelnen und kollektiv gesehen auch 2018 gehen.
Sich mutig den Veränderungen des Lebens zu stellen und sich Selbst erkennen lernen.
Es wird immer noch wichtiger werden gute und gesunde Beziehungen zu anderen Menschen zu führen.
Menschen die bereit sind, in sich Selbst zu blicken und die Kraft haben sich zu verändern.
Im Aussen wird gesellschaftlich gesehen alles schneller, technischer und entfernt sich weiter vom eigenlichen Sinn des Mensch Seins. Hier sind es eben die feinsinnigen, sensiblen und klugen Köpfe die sich in 2018 zusammenschließen dürfen. Emotionalität, Empathie, Feingeist und Kreativität sind mehr gefragt denn je. Eine Welt wie diese braucht Hochsensible und Hochbegate die mehr sehen, erkennen und fühlen.
Es geht darum sich zu verbinden, nicht sich noch mehr vom anderen zu entfernen.
Viele Hochsensible und auch Hochbegabte streben nach tieferen Verbindungen und haben eine hohen Gerechtigkeitssinn und oft schon früh Werte die das Leben bestimmen.
Freiheit, Würde, Authentizität, Gleichheit und andere sind Begleiter auf dem Weg zu einer Welt die sich wieder rückbesinnt. Sich zurück erinnert an das was denn Sinn des Mensch Seins ausmacht.
Jeder hat hier zum Glück noch seinen eigenen Gestaltungsfreiraum, wie er diese Werte ausleben kann und darf und doch geht immer darum zusammen zu sein und zusammen zu finden.
Jeder wird seine Individualität noch mehr leben können und an manchen stellen müssen.
Dies bedeutet natürlich auch einen Schritt in die Freiheit zu gehen und zum bewegten, bewegenden und agierenden Menschen zu werden. Das ist ein kraftvoller Schritt und heisst auch sich ins erstmal Ungewisse zu bewegen und nicht mehr nur zu reagieren. Aber es lohnt sich und viele Türen gehen auf zu Räumen von denen wir nicht mal dachten, dass sie existieren. Es gibt ein MEHR in uns, das gelebt werden will.

2018 wird sicher ein sehr bewegtes Jahr mit vielen wunderbaren Chancen, das Potenzial das in jedem Einzelnen steckt zu entdecken und zu entfalten. Was brauchen Sie dazu? Den Mut und die Neugierde auf das Leben!
Vertrauen Sie in ihre tiefsten Gefühle, die sind immer der beste Wegweiser.
Und vergessen Sie nicht ihre Sensibiltät und ihr Gedankengut sind ihr grösster Schatz und ihr Joker für 2018!